Geistliche Begleitung

Die Seele stärken lassen. Vertrauen einüben

Sie möchten über Erfahrungen
in ihrem Leben und Glauben sprechen?

 

Sie suchen  Kontakt zu Gott 
oder möchten ihn intensivieren?


Sie wollen wissen, was es mit Exerzitien 
im Alltag 
und Geistlicher Begleitung auf sich hat? 


Sie suchen Verhaltensweisen,
die Glaubenserfahrungen erleichtern können?



Ich biete Ihnen Einzelbegleitung, Gruppenexerzitien, 
Materialien und Vorträge an. 



Geistliches Tagesthema vom 18. Oktober 2019

„Steh uns bei, Gott, gegen die Resignation in unseren Kirchen anzugehen,
nach neuen Wegen zu einem glaubwürdigen Lebensstil mündiger Christen zu suchen,
mit Entschlossenheit und Zivilcourage Fremdenfeindlichkeit und Nationalismus zu begegnen
und in der Sogkraft deines Reiches den Glauben mutiger zur Sprache zu bringen“.

Was für ein schöner Text! dachte ich beim ersten Lesen dieses Gebetes aus der Sinfonia Oecumenica, das die Begriffe Gerechtigkeit und Friede aus den heutigen Losungen illustriert.

Dann merkte ich, wie viele Unterstellungen diese Gedanken enthalten. Die Menschen in den Kirchen haben resigniert; die bisherigen Glaubenswege taugen nicht mehr – und jeder, der die Errungenschaften unseres Volkes nicht gleich allen Menschen auf der Welt zur Verfügung stellen will, ist fremdenfeindlich und nationalistisch.

In der Sogkraft von Gottes Reich will ich darum meinen Glauben zur Sprache bringen und solchen Unterstellungen widersprechen. Die Welt ist doch ein bisschen komplexer.



(Mehr Tagesthemen auf der 4. Seite dieser homepage)